Unsere Produkte aus:

Willkommen bei erdgut

Liebe Leser,
Empathie und Sympathie sind ein Geschwisterpaar im altgriechischen Sprachgebrauch. Im Wortkern verbindet sie der Pathos. Leid oder Leiden steckt in beiden. Zum einen die Leidenschaft, zum anderen das Mitleiden. Mit Empfindungen und Erkenntnissen, sprich leidenschaftlich, und Mitgefühl für Schmerz und Trauer und auch Freude helfen wir uns Brücken zu bauen sowohl zu unseren Nächsten, als auch zu fremden Menschen. So entwickeln wir unsere lebenswichtigen sozialen Netze. Alle Menschen besitzen die Fähigkeit mit Empathie und Sympathie ihre sozialen Netze zu knüpfen. Bei manchen sind die Fähigkeiten ausgeprägter, bei manchen ungenutzt oder verkümmert. Aber vorhanden sind sie schon. Was passiert jedoch, wenn wir über Ökonomie, über Wirtschaft und Geld befinden? Wieso werden Einfühlungsvermögen und Erkenntnisfähigkeit nur einseitig genutzt? Wie kann das Gemeinwohl aus unserem Blick verschwinden, statt dessen das ganze Spektrum egoistischer, unsozialer Verhaltensformen von uns Besitz ergreifen und Konkurrenz und Gewinnstreben zum Heilmittel postuliert werden?
Ich glaube, dass es Missbrauch ist und Verführung. Die schnelle Befriedigung, die uns in Wirklichkeit immer unzufriedener macht und der Missbrauch von Empathie und Sympathie, der die Manipulation zum Ziel hat, stehen uns im Wege.
So opfern wir unsere sozialen Netze und verbrauchen statt dessen unsere materiellen Lebensgrundlagen, ohne ihnen eine Chance der Erneuerung zu geben. Aus dieser Misere sollten wir uns befreien. Deshalb wünsche ich Ihnen allen für das neue Jahr, auch im Namen der Kollegen, den Mut, Dinge zu verändern, die man wirklich verändern kann, genug Empathie und Sympathie für den Nächsten und ein gutes Gespür für die Ökonomie, die auch das Gemeinwohl zum Ziel macht.

Thomas Preußler und Kollegen 2013

erdgut ist eine Marke des BAU+FARBEN KONTOR LEIPZIG.

Aktuelles